In dieser Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie den GPS-Fahrzeugtracker einstellt. Wir begleiten Sie durch die gesamte Einrichtung bis hin zum Ende des Prozesses. Lassen Sie uns sofort mit der Einrichtung beginnen!

SIM PIN deaktivieren

Text hier eintragen 1231231Text hier eintragen 1231231Text hier eintragen 1231231

Zum Entfernen des Pin-Codes müssen Sie die SIM in Ihr Smartphone einlegen, in die Einstellungen gehen zum Menüpunkt „Biometrische Daten und Sicherheit“ dann auf „Andere Sicherheitseinstellungen“. Schließlich klicken Sie auf „SIM-Sperre einrichten“ und deaktivieren den Schalter neben „Sperren der SIM-Karte“.

Bei iPhones ist die Deaktivierung noch einfacher. Zuerst besuchen sie ebenfalls die Einstellungen, dann wählen Sie den Menüpunkt „Mobiles Netz“ > „Mobile Daten“ > „SIM-PIN“. Dann einfach „deaktivieren“ auswählen und der Pin wurde erfolgreich deaktiviert.

SIM-Karte einlegen

Die SIM-Karte wird an der Seite des GPS-Trackers unter der Gummi-Abdeckung eingelegt. Dabei handelt es sich um eine SIM in normaler Größe. Weder Micro- noch Nano-SIM! Der Chip der SIM zeigt nach unten.

Chip der SIM zeigt nach unten

GPS-Tracker laden und einschalten

Vor der ersten Inbetriebnahme sollten Sie den Akku vollständig laden. Ein Ladevorgang kann (je nach Ladegerät) bis zu 8 Stunden dauern.

Ladeanschluss an der Seite des GPS-Trackers

Nach dem Einlegen der SIM in den GPS-Tracker und dem Ladevorgang kann dieser an der Seite (unter der Gummi-Abdeckung) angeschaltet werden. Anschließend müssen Sie wenige Sekunden warten, bis eine Mobilfunk-Verbindung aufgebaut wurde. Sobald die Verbindung steht, wird dies durch eine aufleuchtende Lampe auf der Oberseite ersichtlich.

Aufleuchtendes Licht nach erfolgreichem Aufbau einer Verbindung

Admin-Nummer einstellen

Nachdem die Verbindung steht, senden Sie eine SMS mit dem Befehl „admin123456 (eigene Telefonnummer)“ Wichtig dabei ist, dass zwischen dem Admin-Befehl und der eigenen Telefonnummer ein Leerzeichen steht. Senden Sie dies dann an die Nummer der in der GPS-Tracker eingelegten SIM. Nach wenigen Sekunden erhalten Sie die Antwort „Admin ok“. Dies ist die Bestätigung, das der Befehl erfolgreich war.

Admin123456 und die eigene Rufnummer müssen gesendet werden

APN einstellen

Als nächstes muss der APN (Zugangspunkt) eingegeben werden. Genau wie zuvor müssen Sie auch diesen Befehl als SMS an den GPS-Tracker senden. Hierbei lautet der Befehl „apn123456 (eigene APN)“ Der Befehl variiert je nach Mobilfunk-Anbieter. Eine Liste der gängigsten APNs finden Sie hier:

Vodafone: web.vodafone.de

Telekom: internet.t-mobile

O2: internet.interkom.de

E-Plus: internet.interkom.de

Edeka Smart: internet.access

Congstar: internet-t-mobile

klarmobil: internet.t-d1.de

Ja!mobile: internet.t-mobile

Norma mobil: internet.access

Kaufland mobil: internet.telekom

1&1: web.vodafone.de

otelo: web.vodafone.de

Lidl Connect: web.vodafone.de

Aldi Talk: internet

Blau: internet

Smartmobil: internet

Saturn: surfo2

Tchibo: webmobil1

Ich selber bin z.B. Vodafone-Kunde, somit lautet der Befehl bei mir „Apn123456 web.vodafone.de“. Nach diesem Schritt ist der Sender bereits betriebsbereit.

Apn123456 zusammen mit der eigenen APN senden

Ortung per SMS

Ab sofort können Sie also mit dem Befehl „G123456#“ oder „where“ herausfinden, wo sich der GPS-Tracker gerade befindet. Senden Sie einen der beiden per SMS an den GPS-Tracker, s erhalten Sie eine SMS mit einem Link zu Google Maps als Antwort. Klicken Sie auf den Link, so sehen Sie sofort auf einer Karte, wo sich das Gerät befindet.

Neben einem Link zu Google Maps finden Sie weitere, sehr interessante Informationen:

S:000km/h – Gibt die Geschwindigkeit in km/h an.

Bat:5 – Batteriestand von 1-10, wobei 10 einem Akkstand von 100% entspricht.

4209218158: ID – Benutzername, um sich in der App einzuloggen

Das sind die drei wichtigsten Infos, die für Sie relevant sind. Die ID benötigen Sie, um sich mit dieser Zahlen-Reihenfolge in der LKGPS-App anzumelden.

Mit dem Befehl “G123456#” oder “where” können Sie das Gerät via SMS orten

App-Download

Die LKGPS-App gibt es kostenlos im App- und PlayStore zum Download. Öffnen Sie die App zum ersten Mal, müssen Sie Ihre Login-Informationen eingeben. Im ersten Schritt wählen Sie den oberen Punkt, also „IMEI/ID“ aus. Haben Sie diesen Punkt angewählt, so gelangen Sie zum Login der IMEI-Seite.

Die App gibt es kostenlos im Play- & AppStore

App einrichten

Auf der IMEI-Startseite der App werden Sie nach folgenden drei Infos gefragt: Server, ID und das Passwort.

Beim ersten Punkt haben Sie die Wahl zwischen „LKGPS“ & „666“. Sie wählen davon „LKGPS“ aus. Im Feld darunter muss die IMEI des GPS-Trackers eingegeben werden. Die IMEI besteht aus zehn Ziffen und steht an der Seite des Gerätes geschrieben. Alternativ können Sie sich auch die IMEI des GPS-Trackers in jeder SMS-Antwort finden. Geben Sie also die Zahlenreihenfolge ein und füllen Sie schließlich das Passwort in das letzte Feld ein. Das voreingestellte Kennwort lautet „123456“. Geben Sie dieses Passwort ein und drücken Sie auf „login“

Routenverfolgung via App

Sie haben die Einrichtung der App erfolgreich abgeschlossen! Ab sofort können Sie in der App die gefahrene Route verfolgen oder auch den Live-Standort des Treckers sehen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem Produkt!

IMEI an der Seite des GPS-Trackers

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *